Singlebörse Blocklist


#1

Guten Abend, ich wollte den Vorschlag unterbreiten eine Liste für den Pi-Hole zu erstellen, in der unseriöse Singlebörse geblockt werden.

Könnte die jemand von euch erstellen, oder existiert bereits eine?

Wünsche allen einen angenehmen Abend
Jörg Lummer


#2

Wie genau stellst du dir das vor. Woher weißt du, dass genau diese Börse unseriös ist?


#3

Durch Recherche und Erfahrungsberichte.

https://kanzlei-hoffmann-kiel.de/inkasso-fairmount-mahnung-paidwings/ (z:B)

Wenn eine Rechtsanwaltskanzlei ein Inkassobüro schon als “zweifelhaft” darstellt, dann kann das kein seriöses Unternehmen sein.


#4

https://www.jungwillalt.com gehört ebenfalls zur Paidwings AG. Auf die bin ich reingefallen. :disappointed:


#5

Wenn du die Möglichkeit hast, die Liste selber zu hosten, reicht ja eine Textdatei mit den entsprechenden URLs. Falls nicht, kannst du zum Beispiel GitHub nutzen.

Mir ist jedenfalls keine Liste bekannt, die sich speziell darauf konzentriert.


#6

Die Möglickeit eine Liste zu hosten hab ich nicht. Ich wüsste auch nicht wo ich die Hosten soll. Das mit dem Erstellen klingt einfach.


#7

Leg dir einen Account bei GitHub oder GitLab an, dann eine Textdatei …

url1.com
url2.com
usw…

speichern. Link zur Datei in deine Blocklisten eintragen, aktualisieren und schon sind sie geblockt.


#8

Hey, hab jetzt eine erste Liste erstellt.

Funktioniert die so schon?

Gruß
Tigurana


#9

Funktioniert


#10

:wink:

Super, danke!


#11

Kein Problem =) viel Erfolg bei der Jagd =)


#12

Interessantes Projekt! :+1:

Vielleicht magst du deine Liste im Thread Welche Listen machen für den deutschen Raum Sinn? vorstellen.

Dort finden sich bestimmt auch Unterstützer für deine Sache.


#13

Hey, danke. Werd das Projekt da vortstellen. :wink:


#15

Ich habe die Liste bei mir in die Blocklist aufgenommen.

Beim Aufruf einer Domain aus der Liste wird sie nur teilweise geblockt, ohne www. ja, mit www. nein. Irgendwie stehe ich auf dem Schlauch, da andere Listen genauso (ohne www) aufgebaut sind. :thinking:

Funktioniert bei euch nach dem Adden der Liste und Neueinlesen das Blocken einer Domain aus der Liste?


#16

Hey, das ist wirklich merkwürdig. :disappointed:
Hab das Gestern und gerade auch noch mal getestet und du hast Recht.
Irgendwie blockt der die Seiten nicht!

Hat jemand eine Idee woran es liegen könnte?
Wie kann man Umleitungen erkennen?

Gruß
Jörg


#17

Hey, hab den Fehler, denk ich zumindest, gefunden. Pi-Hole kann die Liste leider noch nicht einladen. :sweat_smile:

Hier ein Beispiel wie es Aussehen muss:
https://v.firebog.net/hosts/BillStearns.txt

Weiß jemand wie ich das Abändern kann? :wink:
Danke für eure Hilfe.

Mit freundlichen Grüßen
Jörg


#18

Das “www” ist eine Subdomain.
www.domain.com” und “domain.com” sind zwei unterschiedliche Adressen und verweisen auf unterschiedliche Ziele! (In der Praxis leitet das eine auf das andere weiter)

Um auch “www.domain.com” zu blocken, muss man es ebenfalls in die Hosts-Liste mit eintragen.
Oder (im Pi-hole) eine Wildcard für “domain.com” anlegen, dann werden auch Subdomains geblockt.


#19

Könntest du evtl den link nochmal posten? Das da oben ist bei mir ein login link


#20

@itsupport

@Tigurana
Du darfst im Hosts-File nur Domains und IPs angeben. IPs sind im Falle des Pi-holes überflüssig, das erledigt der für uns. (Er weist allen Domains in der Standardeinstellung 0.0.0.0 zu)

Aber Angaben wie

http://

sind im Hosts-File nicht erlaubt. Http z.B. gibt das verwendete Protokoll an, ist damit im Hosts-File überflüssig.


#21

Hey,
hier der Link. Hoffe das das jetzt funktioniert.

https://raw.githubusercontent.com/Tigurana/Dubious-datingsite-blocklist/master/Dubious-datingsite-blocklist

Mit freundlichen Grüßen