Pihole Blockt seit update nur noch die hälfte

ja das Galaxy S9 ist dabei weiter unten. wir nutzen halt sehr viel werbeverseuchte apps die mit dem pihole normalerweise erträglich sind, Megalol z.B oder wetter.net, vielleicht sieht das deswegen so viel aus normalerweise ist das deutlich mehr (blockrate ca 70 %) . Es wird aber auch extrem viel von den phillips hue lampen geblockt, die funktionieren aber einwandfrei, und lassen sich auch steuern.

Kann es sein, dass Anfragen per IPv6 direkt über die Fritzbox aufgelöst werden und so den Pihole umgehen? Das Fenster wo das für IPv6 eingestellt wird, fehlt bei den Screenshots. Aber dein Pihole hat ne IPv6 bekommen, also haben deine anderen Geräte vermutlich auch IPv6.

1 Like

Ich glaube ipv6 ausgeschaltet zu haben weil ich mit der Einrichtung nicht klar kam.! eigentlich müsste es doch reichen wenn der haken da weg ist oder?

Ja, müsste reichen.

das heisst es ist quasi jetzt alles perfekt eingestellt? muss ich vielleicht noch mehr filter hinzufügen?

Siehst du noch Werbung? Wenn nicht, brauchst du auch keine weiteren Filter (Adlisten?).

ja ich sehe sogar viel Werbung ,und auch da wo ich eigentlich dachte einmal werbefrei gewesen zu sein.

.

Welchen Browser nutzt du?

welt.de liefert viel Werbung über die eigene Domain aus. uBlock Origin (Chrome) gibt diese Domains aus:
adnxs.com
adsafeprotected.com
asadcdn.com
c-i.as
df-srv.de
google-analytics.com
ioam.de
opecloud.com
podigee.com
podigee.io
rapid7.com
taboola.com
tiqcdn.com
yagiay.com

Teste die mal nach und nach oder installiere dieses AddOn. Das gibt es für jeden Browser.
pihole kann halt "nur" Domains blocken, für das Finetuning wie seiteninterne Werbescripte etc. braucht es weitere Tools. uBlock ist eins davon und SEHR hilfreich....

Ich nutze verschiedene Browser, Chrome, firefox, seit kurzem hab ich mir den neuen edge mal zum testen runtergeladen. Aber ich surfe auch sehr häufig mit anderen Geräten wie TV und Playstation, weswegen ich mir ja hauptsähclich das pihole installiert habe, bzw auch wegen apps die Werbung ausgeben als gäb es kein morgen mehr.

also quasi die links alle auf die blaklist setzen? wildcard?

Ok, dachte z.B. bei Chrome an das hier:

ok das kapier ich nich ganz mein englich is nich so töfte

Seit Version 83 hat Chrome DNS-over-HTTPs standardmäßig aktiviert und kann damit DNS anfragen an deinem Pihole vorbei schicken.

ok Vielen dank.(wie) kann ich das bedenkenlos ausschalten?

Du gibt im Chrome in der Adresszeile

chrome://flags/#dns-over-https ein und schaltest es dort aus.

das ?

das gibt es bei mir nicht. version 83

Mit dem offiziellen Roll-out von DNS-over-HTTPS (DoH) in Version 83 gibt es in Chrome/Chromium eine neue Option Use secure DNS. Diese sollte über Chrome | Settings | Privacy and security bzw. chrome://settings/privacy erreichbar sein.

Möglicherweise wird diese Option nicht für alle Chrome-Benutzer angezeigt. In diesem Fall soll angeblich das Setzen des folgenden Flags helfen: chrome://flags/#privacy-settings-redesign.

2 Likes

Danke Funktioniert jetzt muss ich nur noch die werbung von den anderen Geräten weg bekommen sprich tv ps4 handy etc

1 Like