PiHole funktioniert nicht mehr nach Routerwechsel. Bin verzweifelt

Guten Abend zusammen!

Mein Pihole lief seit Monaten ohne Probleme und ich habe sehr viel Freude daran. Bisher nutze ich den Internetzugang über die ConnectBox von Unitymedia (natives ipv4 ONLY). Da dort seit ein paar Tagen der BridgeMode funktioniert, nutze ich diese nur noch als Modem und habe eine FritzBox 7590 in Betrieb genommen.

Wichtig: Der IP Adressbereich hat sich nicht geändert. Ich habe die IP Bereiche extra so angepasst das es immer noch das gleiche Subnetz ist und auch der Raspi hat exakt die gleiche IP wie vorher.

Problem: Der Raspi hat selbst kein Internet mehr. Ich kann nichts pingen, kein Update im SSH Terminal machen, nichts. Auch kann der Raspi den DNS nicht mehr abfragen.

Aufgefallen ist mir, dass die neue FritzBox dem Raspi eine ipv6 gibt, das war vorher nicht der Fall. Also habe ich das als Störer gesehen und ipv6 durch diverse im Internet gefundene Methoden abgeschaltet. ifconfig zeigt auch keinerlei Anzeichen mehr für ipv6. Es geht trotzdem nicht.

Hat noch jemand irgendeine Idee, was da los sein kann??? dhcpcd.cong scheint alles korrekt zu sein. Auch die Angaben in der dnsmasq.conf entsprechen nach wie vor den korrekten IPs.

PS: Debug Log ist aus oben genannten Gründen leider auch nicht möglich, es sei denn ich paste alles hier rein!?

Ich will mich jetzt nicht zu früh freuen, aber ich glaube es sind die zwei Häkchen unter “Advanced DNS Settings”. Wenn ich diese deaktiviere, kann ich wieder pingen und auch updaten.