Pi-hole stoppen zwecks Backup

Hallo!

Mein Backupprogramm sichert in der Nacht alle Verzeichnisse vom Linuxsystem. Während der Sicherung ändert sich eine Datei in "/etc/pihole" und das Backup wird abgebrochen.

Nun stoppe ich vor dem Backup den Service "pihole-FTL" und starte ihn nach dem Backup wieder (automatisiert). Dennoch wird das Backup abgebrochen, weil sich wieder eine Datei in "/etc/pihole" geändert hat.

Welche Services laufen noch für das Pi-hole?
Ich habe keine weiteren gefunden, die vom Namen so eindeutig sind.

Viele Grüße
Bernd

Es laufen noch cron jobs.

Im File /etc/cron.d/pihole
habe ich mehrere Zeiteinträge:
Gravity Sonntag um 03:07 Uhr (Dauer von wenigen Minuten)
Flush um 0:00 Uhr jeden Tag
Grab local version and branch => alle 10min
Grab remote version um 13:52 Uhr jeden Tag

Das Backup läuft Sonntag um 05:00 Uhr los, läuft in der Regel 30 bis 40 Minuten. Abgebrochen wird es meist um 5:20 bis 5:30 Uhr, weil sich im Ordner /etc/pihole irgendwas geändert haben soll.

Bis auf das "Grab local version" kollidiert kein Cronjob vom Pi-hole.

Schau dir mal den Zeitstempel von /etc/pihole/versions an. Ich denke, der ändert sich alle 10 min wenn updatecheck local ausgeführt wird.

Ich habe die Datei /etc/pihole/versions in die Ausschlussliste vom Backupprogramm genommen.

Und siehe da, es funktioniert. :smiley:

Warum läuft das alle 10min?
Ich nehme an, dass eine Änderung meinerseits beim nächsten Update wieder überschrieben wird? Falls nicht, würde ich das auf 1 Stunde ändern.

Ja, tatsächlich:


Gute Frage. Ist schon lange so, ich müsste mal den ersten PR raussuchen, warum das damals so eng eingestellt wurde....

... Um das Web Interface auf dem Laufenden zu halten.

Ich habe mir den Thread zu dem Thema durchgelesen.
Leider ist man bei diesem engen Zeitintervall von 10min bisher geblieben.
Nachvollziehbar finde ich es nicht, da z.B. 1 Stunde oder gar 6 Stunden ausreichen würden. Persönlich würde ich das sogar noch weiter spannen (24 Stunden).

Ärgerlich finde ich, dass ich nicht mal händisch eingreifen kann (Änderung in /etc/cron.d/pihole), da meine Anpassungen beim nächsten Update wieder rückgängig gemacht werden.

@DL6ER
Hast du das Thema mit den 10min noch auf dem Schirm? Ist da was geplant zu ändern bzw. vom User Änderungen möglich zu machen?

"Grab remote version and branch every 10 minutes"

This has been changed a long time ago. If I remember correctly, even the GitHub people asked to change this, due to the massive number of requests that came from pihole instances all over the world.

The local version is retrieved every 10 minutes in order to update the web interface as soon as possible after a fresh install or an update. By grabbing the local version only as the last part of a fresh install, an update or a checkout, this cron entry could even be removed...

Have to admit I have removed these entries from cron, just watching the respective pihole repositories, getting a mail (3) as soon as there is a new version released.

This is an interesting idea. Do you feel comfortable enough to implement this?

We already do it for installs and updates

This should include also core checkouts. So basically it needs to be added here for FTL and web

I'll give it a try, may take a few days (urgent house repairs). I'll contact you if / when I hit a wall.

1 Like

There is no urgency.

eliminate updatechecker local from pihole cron job by jpgpi250 · Pull Request #4939 · pi-hole/pi-hole (github.com)

1 Like