Nach Update (pihole -up) cache-size=0 ansatt 10000?

Hallo,

ich beobachte das nach einem Update (pihole -up) der Eintrag
cache-size=10000 in der 01-pihole.conf immer wieder auf 0 geht, was dann mit meiner Einstellung Use DNSSEC dazu führt das der Pi-hole nicht mehr funktioniert.

Warum ist das so?

Pi-hole verwendet standardmäßig 10.000 für die Cachegröße, es sei denn, Du hast explizit etwas anderes konfiguriert.

Ausgeführt auf dem Pi-hole-Rechner, was gibt folgendes Kommando zurück:

grep CACHE /etc/pihole/*.conf

/etc/pihole/setupVars.conf:CACHE_SIZE=0

... was mich wundert.

Ich hab das in der Datei mal auf 10000 gesetzt.

Ein Ändern von setupVars.conf ist dafür bei einer Standard-Installation nicht nötig.
Wie erläutert, setzt Pi-hole den Wert in 01-pihole.conf standardmässig auf 10.000, siehe auch DNS cache - Pi-hole documentation.

Wie der Wert in der setupVars.conf auf 0 kam, kann ich nicht sagen. Ich habe den jetzt mal (wieder) auf 10000 gesetzt, in der Hoffnung das der jetzt so stehen bleibt.

Auch dann nach einem update in der 01-pihole.conf.