FritzBox als einziger Client in Pi-holes Query Log

Hallo Leute,

sorry, ich stehe gerade total auf Schlauch. Ich finde den Fehler nicht.

Sowohl unter "network" in der pi.hole-Console wie auch in der Query-Log finde ich "nur" die IP meiner FB. Ich weiß, dass das auch anderes geht, ich bekomme das gerade nicht mehr eingerichtet bzw. finde ich den Fehler nicht, somit komme ich hier nicht weiter.

Danke.

Du hast wahrscheinlich Pi-hole als Upstream-DNS-Server Deiner FB eingetragen (Internet | Zugangsdaten | DNS-Server).

Damit die Clients in Deinem Netzwerk Ihre DNS-Anfragen direkt an Pi-hole stellen, sollte Deine FB Pi-hole als lokalen DNS-Server über DHCP verteilen.
Das konfigurierst Du über Heimnetz | Netzwerk | Netzwerkeinstellungen | IPv4- bzw. IPv6-Adressen.

Anschliessend die Geräte neu verbinden bzw neu starten, damit sie die neue Einstellung über DHCP übernehmen.

1 Like

... vielen Dank. Das dürfte es gewesen sein, jetzt finde ich den nächsten Fehler nicht. FB und Pi sind nur noch unter der IP-Adresse erreichbar und nicht unter fritz.box oder ras...

Danke für nochmalige Hilfe.

Das müsste an Settings, DNS, Conditional Forwarding liegen. Dort Haken rein und die Daten der Fritzbox eintragen.

Was gibt das folgendes Kommando auf einer Client-Maschine zurück, die nur über IP zugreifen kann:

nslookup pi.hole

Hallo,

er gibt mir die 8.8.8.8, also den DNS von Google?

Bitte die vollständige Ausgabe des Kommandos hier posten.

Hallo,

Server: 8.8.8.8
Address: 8.8.8.8#53

** server can't find pi.hole: NXDOMAIN

Von welchem Client hast Du das ausgeführt?

Dieser Client verwendet Googles DNS-Server, nicht Pi-hole.

also, ich habe das vom Pi aus geführt, Fehler?

Ja, die Frage war:

Wenn ich auf dem PC - Windows nslookup pi.hole eingebe kommt:

dns request timed out.
timeout was 2 seconds
Server: unkown
Address: ... hier steht die IPV6 des pi.hole

DNS request timed out
timeout was 2 seconds
...

Zeitüberschreitung bei Anforderung an Unkown.

Wahrscheinlich hast Du Marcoblues Vorschlag umgesetzt und Conditional Forwarding eingeschaltet.
Gleichzeitig ist vermutlich Pi-hole immer noch als Upstream-DNS Deiner FB eingetragen.

Dadurch ist ein potentieller DNS-Loop für lokale Namensausflösung entstanden, was die Time-Outs erklären würde.

Du solltest Pi-hole aus Internet | Zugangsdaten | DNS-Server entfernen, wenn Du Pi-hole als lokalen DNS-Server verteilst.

Hallo,

danke für den Hinweis, aber leider ist das bzw. löst das nicht das Problem.

"conditional forwarding" ist und war nie aktiviert. Ich habe Pi.Hole noch einmal "neu" aufgesetzt. Keine Änderung, Cloudflare ist als DNS-Server gesetzt. In der FB sind alle Einträge auf Pi.Hole verlinkt. Ich weiß momentan noch nicht einmal mehr, wo noch die 8.8.8.8 "gelistet" sein sollte.

Die 8.8.8.8 ist nicht Dein Problem, solange sie wie bislang nur auf dem RPI selbst auftaucht.

Bitte lade ein Debug Token hoch und poste hier anschliessend nur das Token.
Das Token generierst Du über

pihole -d

wobei Du die Frage nach dem Upload bejahst, oder Du machst das über die Weboberfläche:
Tools > Generate Debug Log