Deaktivierung funktionniert nicht

Hallo,
ich nutze hier eine FritzBox 7590 und Pi-hole 5.3.1
Manchmal möchte ich Pi-hole temporär deaktivieren, um auf eine Seite zu kommen, die durch Pi-hole blockiert wird.
Komischerweise, komme ich trotzdem nicht auf die Seite, obwohl ich Pi-hole deaktiviert habe.
Wenn ich in der FritzBox den DNS Server umstelle funktionniert es wie gewollt, gehe daher davon aus, dass das Problem bei Pi-hole zu suchen ist.
Hier mal eine Url, die ich trotz deaktivierten Pi-hole nicht aufrufen kann.
https://www.mydealz.de/visit/thread/1830602

Hat jmd Idee, was ich falsch mache?

Danke und Gruß
Thomas

Wenn Pi-hole deaktiviert ist und du die Seite aufrufst, als was wird die Domain denn dann im Query Log angezeigt (erlaubt/geblockt)?

1 Like

Da steht "OK".

Dann ist Pi-hole nicht das Problem.

Nur zur Sicherheit kannst du, bei deaktiviertem Pi-hole, von einem Client mal

nslookup www.mydealz.de

und

nslookup mydealz.digidip.net ausführen.

Hi,
OK da bin ich mal gespannt, ich hätte wetten können, dass es an Pi-Hole liegt. :slight_smile:

Also da erhalte ich:

thomas@MacBook-Air ~ % nslookup www.mydealz.de
Server:		192.168.1.1
Address:	192.168.1.1#53

Non-authoritative answer:
Name:	www.mydealz.de
Address: 104.17.81.73
Name:	www.mydealz.de
Address: 104.17.80.73

und

thomas@MacBook-Air ~ % nslookup mydealz.digidip.net
Server:		192.168.1.1
Address:	192.168.1.1#53

Non-authoritative answer:
Name:	mydealz.digidip.net
Address: 18.197.2.152
Name:	mydealz.digidip.net
Address: 52.58.123.199

Also Pi-hole löst die Namen korrekt auf und liefert entsprechende IP Adressen zurück.
Hast du zufällig irgendwelche Browser Plugins installiert, die die Seite evt. auch blockieren könnten?

mmh nein "eigentlich" nicht.
Tritt auch an verschiedenen Clienten auf.
Ich kann natürlich das Umstellen auf FritzBox DNS noch paar Mal probieren, damit ich besser den Fehler eingrenzen kann.