Whitelisted domains in den Logs verstecken?

#1

Hallo,

Pi-hole ist einfach ganz wunderbar, ich bin echt begeistert! :slight_smile:

Ich suche noch nach Möglichkeiten, die Regelsätze zu verbessern und dabei fällt mir auf: der allergrößte Teil an Abfragen geht an “saubere” Adressen wie zB unseren Mailprovider posteo.de. Diese vielen “guten” unter den erlaubten Einträgen in den Logs erschweren den Überblick auf der Suche nach weiteren “bösen”, die noch zu blocken wären, sehr :wink:

Ich suche nach einer brauchbaren Möglichkeit, die als bereits gut erkannten zu filtern - kennt da jemand was? Mit würde nur einfallen, extern mit einem SQL Client auf die Datenbank zu schauen - nicht sehr elegant. Aber das Problem müsste doch jeder haben, der versucht die geblockten Domains etwas zu optimieren, richtig?

Nette Grüße
Mi

p.s.: unter /admin/settings.php?tab=api die Einträge “Exclude the following domains from being shown in” / “Top Domains / Top Advertisers” habe ich zwar gefunden - aber zum einen scheint das bei mir noch nicht zu funktionieren und trifft zum anderen nicht ganz den Focus, da es dann eben nur die wenigen Top-Domains trifft. Aber vielleicht haut das ja noch hin und es ist doch genau das Werkzeug, dass ich suche …

0 Likes

#2

Hallo,

ich glaube du suchst diese Option

34

0 Likes

#3

Hi,

vielen Dank für deine Antwort - ja, wie ich schrieb: die Funktion so oder ähnlich … (eigentlich eine, die tatsächlich eine Liste legitimer Domains aus allen Logs ausblenden kann, das fände ich irre hilfreich - aber das gibt es wohl nicht).

Allerdings: ich habe wohl vielleicht nicht begriffen, wie die von dir empfohlene Funktion tun soll.

  • Domains sind eingetragen - …

  • … werden aber in den Toplists alle weiterhin angezeigt …

Hättest du eine Idee, was ich möglicherweise falsch mache?

Nette Grüße
Micha

0 Likes