Probleme nach dem Aktuell Update 4.2.1

#1

Hi tolle Arbeit hier erst mal.

zu meinem Probleme nach dem ich das Update gemacht habe hängt sich ständig der pi auf keiner kommt ins Netz ich muss dan über ssh den pi rebooten … was mir auch aufgefallen ist wen ich ein update der blockliste in der Pi-hole Oberfläche ( settings ) mache hängt sich der pi auf dan musst ich ein Restart vom system machen in den Pi settings.

sehr komisch das ganze.

pi@raspberrypi:~ $ pihole -v
Pi-hole version is v4.2.1 (Latest: v4.2.1)
AdminLTE version is v4.2 (Latest: v4.2)
FTL version is v4.2.1 (Latest: v4.2.1)
pi@raspberrypi:~ $

pi@raspberrypi:~ $ pihole status
[✓] DNS service is running
[✓] Pi-hole blocking is Enabled
pi@raspberrypi:~ $

pi@raspberrypi:~ $ sudo service pihole-FTL status
● pihole-FTL.service - LSB: pihole-FTL daemon
Loaded: loaded (/etc/init.d/pihole-FTL; generated; vendor preset: enabled)
Active: active (exited) since Sat 2019-02-09 18:32:15 CET; 2h 8min ago
Docs: man:systemd-sysv-generator(8)
Process: 409 ExecStart=/etc/init.d/pihole-FTL start (code=exited, status=0/SUCCESS)
CGroup: /system.slice/pihole-FTL.service

Feb 09 18:31:58 raspberrypi systemd[1]: Starting LSB: pihole-FTL daemon…
Feb 09 18:31:59 raspberrypi pihole-FTL[409]: Not running
Feb 09 18:32:10 raspberrypi su[610]: Successful su for pihole by root
Feb 09 18:32:10 raspberrypi su[610]: + ??? root:pihole
Feb 09 18:32:10 raspberrypi su[610]: pam_unix(su:session): session opened for user pihole by (uid=0)
Feb 09 18:32:15 raspberrypi pihole-FTL[409]: FTL started!
Feb 09 18:32:15 raspberrypi systemd[1]: Started LSB: pihole-FTL daemon.
pi@raspberrypi:~ $

pi@raspberrypi:~ $ sudo netstat -nltup | grep ‘Proto|:53 |:67 |:80 |:471’
Proto Recv-Q Send-Q Local Address Foreign Address State PID/Program name
tcp 0 0 127.0.0.1:4711 0.0.0.0:* LISTEN 626/pihole-FTL
tcp 0 0 0.0.0.0:80 0.0.0.0:* LISTEN 590/lighttpd
tcp 0 0 0.0.0.0:53 0.0.0.0:* LISTEN 626/pihole-FTL
tcp6 0 0 ::1:4711 :::* LISTEN 626/pihole-FTL
tcp6 0 0 :::80 :::* LISTEN 590/lighttpd
tcp6 0 0 :::53 :::* LISTEN 626/pihole-FTL
udp 0 0 0.0.0.0:53 0.0.0.0:* 626/pihole-FTL
udp6 0 0 :::53 :::* 626/pihole-FTL
pi@raspberrypi:~ $

0 Likes

#2

Hi,

vor dem Update gab es keine Abstürze?
Was für einen Raspberry Pi hast du?

0 Likes

#3

Nein davor war alles Save keine Probleme :).

Pi 3 B

ist das normal ?

Feb 09 18:31:59 raspberrypi pihole-FTL[409]: Not running

Feb 09 18:32:15 raspberrypi pihole-FTL[409]: FTL started!

PS: Neu Install habe ich auch gemacht heute - und eine Andere SD karte benutz Bleibt gleich der Fehler :slight_smile: … Pi neu ca. 4 Wochen im Betrieb

0 Likes

#4

Ok, andere SD-Karte hast du schon ausprobiert. Hatte ich auch bereits dran gedacht, dass die evtl. nicht in Ordnung ist.

Was meldet denn das Kommando zum Auslesen der CPU-Temperatur

vcgencmd measure_temp

Das könntest du auch mehrmals ausführen, während du die Listen aktualisieren lässt.

0 Likes

#5

CPU temp ? Warum das den was hat die damit zu tun …

Ich habe Kühlkörpern auf dem CPU und ein Lüfter 35,4c°
Konstant… evtl … 0,1-0,8 c°

Aber was ist mit meiner Frage oben Betreff
FTL [409 ] ?

Danke

0 Likes

#6

Naja, hätte sein können, dass ein Prozess “am Rad dreht”, das Gerät überhitzt und es dadurch zum Absturz/Neustart kommt. Aber 35° sind absolut in Ordnung. Und wenn die Temperatur auch beim Aktualisieren der Listen <70° ist, kann man eine zu hohe CPU-Temperatur als Grund ausschließen.

Bei mir ähnlich, von daher wird das nichts damit zu tun haben:

Feb 07 14:02:58 raspberrypi pihole-FTL[3972]: Not running
Feb 07 14:03:08 raspberrypi su[4026]: Successful su for pihole by root
Feb 07 14:03:08 raspberrypi su[4026]: + ??? root:pihole
Feb 07 14:03:08 raspberrypi su[4026]: pam_unix(su:session): session opened for user pihole by (uid=0)
Feb 07 14:03:09 raspberrypi pihole-FTL[3972]: FTL started!

Vielleicht hat jemand noch eine andere Idee…

0 Likes

#7

Super 1000 Dank für deine Hilfe bis dato.
Danke für die Infos :slightly_smiling_face:

Dan hoffe ich mal das es wen gibt der helfen kann.! Würde mich über jeden tip freuen.

0 Likes

#8

Noch was zum Thema “ungewollter Neustart” im Netz gefunden: hast du evtl. ein anderes Netzteil als zuvor, evtl. Netzteil in den letzten Tagen gewechselt?

Probiere bitte mal dies:

sudo apt-get install stress
stress --cpu 4

Stresst die CPU. Lass es mind. mal 3 Minuten laufen… (abbrechen kannst du es mit STRG+C)

0 Likes

#9

Versuche ich dan mal.

Nein nichts geändert nur ein Update!

0 Likes

#10

Also ich bin mir jetzt sicher das es am update liegt!

Ich habe nichts anders gemacht als das Update eingespielt

Also Backup Version davor alles ok

Update eingespielt nur Probleme.

Es fällt aber erst auf wen man zB Fb oder pi neu startet nach dem Update

Back up neu Start alles ok

Update + Neus Start alles spinnt.

0 Likes