Hilfe bei Blacklist (Regex)

#1

Hallo zusammen,

Bei mir läuft Pi Hole seit etwa 3 Wochen einwandfrei. Dennoch versuche ich hier und da einzelne Ads manuell per Blacklist zu sperren.
Ich stehe vor folgendem Problem:
Auf der Seite t-online.de wird mir Werbung angezeigt mit folgender Adresse https://count.shopping.t-online.de/(“generische Zeichenabfolge”).
Klicke ich auf den Werbelink, ist die Seite nicht erreichbar. Aber warum wird mir die Werbung dennoch angezeigt?

Ich habe schon versucht über die Blacklist und mit Regex zu arbeiten. Blicke da aber trotz des Tutorials https://docs.pi-hole.net/ftldns/regex/tutorial/ nicht ganz durch.
Was muss ich auf die Blacklist setzen, damit solche Art Werbung nicht mehr angezeigt wird?

#2

Hallo,

hilft dir das eventuell weiter?

#3

Vielen Dank, kann ich definitiv für manches gebrauchen.

Leider hat es mir in diesem Fall nicht weitergeholfen.
Hatte gehofft, dass es reicht count.shopping.t-online.de per Wildcard auf die Blacklist zu setzen, aber die Werbung bleibt weiterhin vorhanden.

Könnte daran liegen(?): “Some Websites self-host their ads, making them difficult to block with Pi-hole because if you block that domain, the site you are trying to get to won’t load.”

edit: Habe über das Query Log zahlreiche andere Anfragen blockiert, die rein kamen, sobald man t-online geöffnet hat. Sowas wie tipi.api.t-online.de, tipi.stat.t-online.de, oder tagm.tchibo.de. Hat am Erscheinungsbild leider trotzdem nicht viel geändert.

#4

Wie sieht es denn im Query Log aus? Werden Anfragen zu dieser Seite blockiert (rot)?
Du kannst auch hier versuchen selektiv immer mehr direkt auf die schwarze List zu schicken. Irgendwann ist entweder die Seite oder die Werbung weg