[Erledigt] Pi-Hole "Hosts" Bearbeiten

Hallo Zusammen,

ich nutze eine FritzBox 6490 Cable im Bridge Mode da ich eine Statische IP habe. Dies bedeutet das die FritzBox keine interne IP hat sondern über die Öffentliche Gateway Adresse angesprochen werden muss.

Daher kann ich im z.B. Browser die Adresse http://fritz.box nicht auflösen

Vor der nutzung von Pi-Hole habe ich in meiner Firewall ein festen Host hinzugefügt der sagte Die IP 78.79.80.81 ist fritz.box

Das hat Prima funktioniert so dass ich auch Fritz App´s auf Mobiltelefonen nutzen konnte.

Der DHCP Server bleibt in meiner Firewall.

Mit Pi-Hole scheint dies nicht so einfach zu sein. Zwar habe ich in der /etc/hosts ein entsprechenden Eintrag erstellt.
Dieser scheint aber nicht für alle gültig zu sein.

So kann ich von meinem Computer aus nun fritz.box auflösen, nur Mobiltelefone im WLan schaffen dies nicht.

Habt ihr eine Idee wie ich dies Lösen kann.

Ich bin auf Soft SIP Telefonie angewiesen

Grüße

Massaguana

Okay, ich denke es war mein Fehler… ich würde sagen die Schreibweise war Falsch

Ich hatte leerzeichen genutzt anstelle des Tabulators